Suche
Chantal und Fabian Huwiler.
Previous Next
Aktuelle Themen

Ein Leben für die Tiere

23.02.2021 10:11
von  Florian Brauchli //

Chantal und Fabian Huwiler betreiben seit 2018 in Auw gemeinsam eine Praxis für Pferde und Kleintiere. Die Aargauerin und der Zuger gehen aber nicht nur beruflich gemeinsam durch dick und dünn, sondern auch privat. Im August 2019 besiegelten sie mit der Hochzeit ihre Liebe. Mit der Selbstständigkeit erfüllten sich die beiden Tierliebhaber einen Lebenswunsch. Die Handelsfachfrau und der Tierarzt geben tagtäglich alles dafür, dass den Vierbeinern geholfen wird, sodass sich deren Besitzer weiter an ihren tierischen Freunden erfreuen können.

Der gemeinsame Weg von Chantal und Fabian Huwiler begann im März vor fünf Jahren. Die Springreiterin war mit ihrem Toppferd U Tabasca damals auf bestem Weg in den Schweizer Elitekader. Doch die Schimmelstute verletzte sich und so wurde eine MRT-Untersuchung veranlasst. Dieser Magnetresonanztomograph für Pferde stand im «AOI-Center» in Hünenberg im Kanton Zug, genau dort wo Fabian Huwiler Teilzeit arbeitete. «Es war eigentlich ein schlimmer Tag für mich, denn ich wusste, dass ‘Täbi’ lange ausfallen wird», erinnert sich die Aargauerin. Geknickt fuhr Familie Müller zurück nach Veltheim. «Auf dem Weg nach Hause meinte dann meine Mutter Annette ständig, dass der Fabian doch einer für mich wäre. An diesem Tag fand ich das aber gar nicht komisch.» In der Folge fuhr Huwiler einige Male nach Veltheim, um die Stute weiter zu untersuchen. «Zuerst gab es mal einen Kaffee, dann durfte – oder musste – ich mal zum Essen bleiben», scherzt der Tierarzt. So führte eines zum anderen – oder eben ein sportliches Unglück führte Chantal Huwiler zum privaten Glück.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

(Erschienen in der PferdeWoche Nr. 8/21)

[...zurück]