Suche
Hinten: RV Uzwil mit (v. l.) Tina Müller, Valentina Müller, Annika Widmer und Sara Bellmont. Vorne (v. l.): Equipenchef Walter
Previous Next
Top-Artikel

Pferdesport in all seinen Facetten

12.06.2019 13:48
von  Sandra Leibacher und Claudia A. Spitz //

Das traditionelle Pfingstturnier auf der Frauenfelder Allmend bot einmal mehr Pferdesport in all seinen Facetten – vom Springen über die Dressur und Fahrsport bis hin zum Gymkhana. Im OKV-Vereinscup triumphierte der Reitclub Uzwil. Bei den Fahrern war sowohl bei den Einspännern wie bei den Zweispännern Stefan Ulrich nicht zu schlagen. Auch für die Familie Wüthrich gab es einmal mehr zwei Podestplätze.

Der RV Frauenfeld organisierte auf dem Innenge­lände der Rennbahn Frauenfeld seine Springkonkurrenz. Ein reichbefrachtetes Programm mit 18 Prüfungen bot den Teilnehmern und Gästen an drei Tagen attraktiven Springsport. OK-Präsident Daniel Stäheli äusserte sich sehr zufrieden über die Veranstaltung: «Ich kann mich auf ein super OK-Team und äusserst engagierte Helfer verlassen, was mir die ganze Organisation enorm erleichtert. Die Prüfungen wurden nun aufgrund der Nachnennphase doch noch voll. Wir mit unserem Wiesenplatz haben es einfach zusätzlich schwer. Obwohl der Boden dank guter Bewässerung besser nicht sein könnte, warten die Teilnehmer immer bis zum Schluss mit der Nennung.»
Für die beliebte Qualifikation des OKV-Cups Rayon Nord der NOP-Pferdeversicherung waren 14 Equipen gemeldet. Um sich weitere Qualifikationspunkte für den Cupfinal zu sammeln, versuchten pro Verein vier Reiter möglichst fehlerfrei den Parcours zu absolvieren. Parcoursbauer Urs Wiesmann und Hanspeter Hauptlin stellten während der gan­zen Veranstaltung die Parcours, so auch den für die Cupqualifikation. Die beiden Equipen des RC Uzwil und des RV Berg konnten sich als einzige Equipen mit einem Blankokonto für das einmalige Stechen qualifizieren...

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der PferdeWoche.

(Erschienen in der PferdeWoche Nr. 23/19)

[...zurück]

Werden Sie Fan auf Facebook!

Die «PferdeWoche» auf Facebook mit speziellen News und Attraktionen.

» Jetzt Fan werden

Mittwochs in Ihrem Briefkasten

Sie haben noch kein Abonnement der PferdeWoche?

» Abonnement bestellen

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche