Suche
Jane Richard Philips mit Kenia van't Laerhof. Foto: Stefan Lafrentz
Previous Next
Nachrichten

150er-Sieg für Jane Richard Philips

28.02.2020 15:48
von  Sascha P. Dubach //

Im Sattel ihrer Zukunftshoffnung Kenia van’t Laerhof konnte Jane Richard Philips in Doha eine Prüfung über 150 Zentimeter nach Wertung A für sich entscheiden. Dabei verwies sie in der mit 51'000 Euro dotierten Prüfung den Franzosen Roger Yves Bost (Castleforbes Talitha) und den Italiener Filippo Bologni (Diplomat) auf die weiteren Podestplätze.

Sie vertritt nach dem «Ausfall» von Pius Schwizer als einzige Reiterin beim CHI Doha (Katar) in der Longines-Arena die Schweizer Farben und sie freute sich: «Es ist fantastisch mit Kenia diese Prüfung zu gewinnen. Es ist nach Basel der erste Auftritt und der ist mir super gelungen. Kenia hat unglaubliche Qualitäten und überrascht immer wieder mit ihrer Schnelligkeit und Beweglichkeit.» Die wohl grösste Qualität der zehnjährigen Belgierstute sei ihre Einstellung zum Sport. «Und sie ist im richtigen Alter», betont Jane Richard Philips. «Ich denke, in einem halben Jahr kann ich mit ihr in die höchsten Kategorien vorstossen, sie ist meine Zukunftshoffnung.»

[...zurück]

Standpunkt

Zu den Gedanken von Alphonse Gemuseus

von Max E. Ammann

Die Corona-Krise ist dafür verantwortlich, dass ich 2020 zum ersten Mal seit 1945 keinen pferdesportlichen Anlass besuchte. Das Osterspringen in Amriswil, die CSI ‘s-Hertogenbosch und Göteborg, der...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche