Suche
Martin Fuchs mit Cheppetta am Nationanpreisfinal in Barcelona. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Cheppetta in die USA

05.12.2016 14:04
von  Peter Wyrsch //

Springreiter Martin und sein Vater und Trainer Thomas Fuchs haben die talentierte achtjährige Cheppetta in die USA verkauft. Die Holsteiner-Stute, die ein Jahr lang in Martins Beritt war, wechselt auf die Ketcham Farm in Cream Ridge in New Jersey und wird künftig von der US-Amazone Haley Carlson geritten.

Martin Fuchs verzeichnete mit Cheppetta an den Weltcup-Turnieren in Oslo und Helsinki bei vier Starts drei Top-Ten-Klassierungen und nahm auch im GP am Nationenpreisfinal im September in Barcelona teil, wo er nur auf der Schlusslinie einen leichten Fehler akzeptieren musste. Cheppetta war im Stall des 24-jährigen Zürchers in Wängi hinter Olympiapferd Clooney und Schweizermeister Chaplin gemeinsam mit Pacific des Essarts die Nummer drei.

[...zurück]

Standpunkt

Über den Parcoursbau

von Max E. Ammann

Während des kürzlichen Weltcupturniers in Helsinki gab der renommierte deutsche Parcoursbauer Olaf Petersen ein Seminar über den Parcoursbau der letzten Jahrzehnte. Es war zwangsläufig ein...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche