Suche
Dritter Platz im Grossen Preis von Neumünster: Clarissa Crotta auf Lord Poldy. Foto: Stefan Lafrentz
Previous Next
Nachrichten

Crotta Dritte im GP von Neumünster

18.02.2018 14:57
von  Florian Brauchli //

Clarissa Crotta hat im Grossen Preis des CSI3* Neumünster (GER) den tollen dritten Platz belegt. Die Tessinerin, die seit Jahren in Deutschland lebt und arbeitet, ritt auf Lord Poldy die schnellste Runde mit vier Fehlerpunkten. Sieger im Zweierstechen wurde Christopher Kläsener auf Cassandra vor seinem Landsmann Harm Lahde mit Oka Grove's Heartfelt.

Lediglich zwei Paare schafften es, den Normalparcours über 155 Zentimeter fehlerfrei zu absolvieren. Clarissa Crotta mit dem efljährigen Westfalenwallach Lord Poldy musste einen Abwurf in Kauf nehmen, die Zeit von 57.24 war aber die schnellste und somit schaffte es die Tessinerin auf den dritten Podestplatz. Auch Werner Muff auf dem zehnjährigen Oldenburgerwallach Cosby realisierte eine Runde mit vier Punkten. Die Zeit von 58.88 Sekunden reichte für den guten sechsten Platz. Zwischen den beiden Schweizern klassierten sich die beiden Deutschen Denis Nielsen auf Cashmoaker und Mario Stevens mit Credo.

Im Stechen ritt Kläsener als Erster in die Arena und führte seine Holsteinerstute Cassandra in 45.20 Sekunden ins Ziel. Lahde auf dem Schwedenhengst Heartfelt musste früh einen Abwurf in Kauf nehmen, was ihm den zweiten Rang einbrachte. Kläsener sicherte sich 12'500 Euro, Lahde erhielt 10'000 Euro. Für Clarissa Crotta blieben 7500 Euro.

[...zurück]

Standpunkt

Die Ursprünge des Pferdesports

von Max E. Ammann

Vereinfacht kann man sagen, dass der olympische Pferdesport sich aus drei Quellen entwickelt hat: der höfischen Reiterei (Dressur), dem Militär (Vielseitigkeit) und dem Bauernstand (Springen). Die...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche