Suche
Fabio Crotta, der neue Schweizer Cupsieger, auf der Schweizer Stute Rubina.
Previous Next
Nachrichten

Cupsieg für Fabio Crotta

05.09.2015 19:36
von  Georges Zehnder //

Der Tessiner Equipenreiter Fabio Crotta siegte mit Rubina im Final des Schweizer Cups im Rahmen des CSI Humlikon vor Titelverteidiger Niklaus Schurtenberger und der Westschweizerin Céline Stauffer.

Der Wettbewerb über zwei verschiedene Umgänge bescherte den Zuschauern Hochspannung und Spektakel. Fabio Crotta nahm im Sattel der aus Schweizer Zucht stammenden Stute Rubina das volle Risiko. Dank seinem Husarenritt in der finalen Runde unterbot er die Marke von Niklaus Schurtenberger auf Davidoff vom Schlösslihof CH um beinahe zwei Sekunden. Ebenfalls ohne jeden Makel in beiden Umläufen blieben die beiden Westschweizer Paare Céline Stauffer mit Quactus de Leon und Pierre Brunschwig, dem einzigen Amateur im erlauchten Starterfeld, mit Red Hot Batilly. Das Duo erzielte die Plätze drei und vier.

Die schnellste Zeit im finalen Durchgang ritt allerdings Paul Estermann. Der Gewinner von Teambronze bei den Europameisterschaften musste aber einen Abwurf seines Pferdes La Fayette beim Aussprung aus der zweifachen Kombination akzeptieren und sich mit dem fünften Platz zufrieden geben.

Selbstredend strahlte Cupsieger Crotta, der am Freitag seinen 36. Geburtstag feierte, nach seinem Triumph: «Erstmals konnte ich mich für diesen Final qualifizieren und jetzt gleich dieser Sieg. Ich bin glücklich über diesen Prestigeerfolg und habe mit nachträglich das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht. Zudem ist mir jetzt ein Startplatz beim hochdotierten Turnier in Genf garantiert», sagte der Tessiner.

Final Schweizer Cup Top-Ten, 150, 2 Umg., A:
1. Fabio Crotta (Giubiasco), Rubina, 0/0/36,32
2. Niklaus Schurtenberger (Worben), Davidoff v. Schlösslihof, 0/0/38,29
3. Céline Stauffer (Bussy), Quactuc du Leon, 0/0/40,67
4. Pierre Brunschwig (Cologny), Red Hot Batilly, 0/0/46,20
5. Paul Estermann (Hildisrieden), La Fayette, 0/4/34.97

[...zurück]

Standpunkt

Mexiko: Pferdesport und Politik

von Max E. Ammann

Im August machten Pferdesportler aus Mexiko gleich zweimal Schlagzeilen: Beim CHIO Dublin gewannen vier kaum bekannte mexikanische Springreiter die «Aga Khan Trophy», einen der begehrtesten...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche