Suche
Land unter in Barcelona. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Doch ein B-Final in Barcelona

24.09.2016 12:44
von  Sascha P. Dubach //

Am Freitagabend zog ein heftiges Gewitter über die katalanische Metropole Barcelona. Just in dem Moment, als eigentlich alles für den B-Final im Rahmen des Nationenpreisfinals bereit stand. Der Sandplatz stand zentimetertief unter Wasser, an ein Springen war nicht mehr zu denken und so wurde die Prüfung abgesagt.

Es wurde von den Verantwortlichen direkt entschieden, dass der B-Final nicht verschoben wird und das Klassement des ersten Umgangs vom Donnerstag als Schlussrangliste zählt. Dies hätte bedeutet, dass Spanien als bestklassiertes Team der Division II in der kommenden Saison in die Division I aufgestiegen wäre.

Das gefiel einigen Equipenchefs nicht und so wurde am Samstagmorgen in einem ad hoc-Meeting entschieden, den B-Final trotzdem durchzuführen. Dieser findet nun morgen Sonntag um 11.30 Uhr statt. Dann entscheidet sich, wer künftig in der Top-Liga mitreiten darf.

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche