Suche
Foto: Screenshot FEI-TV
Previous Next
Nachrichten

Ein sechster Platz zum Abschluss

11.08.2017 19:12
von  Sascha P. Dubach //

Im Nationenpreis von Irland in Dublin – der letzten Qualifikationsstation in der Europa Division I – belegte das Schweizer Quartett den sechsten Platz. Werner Muff, Edwin Smits, Niklaus Rutschi und Steve Guerdat totalisierten dabei 19 Punkte. Es siegte die USA (0) vor Frankreich (5) und den Niederlanden (7).

Die Schweizer Equipe zog einmal mehr das unbeliebte Los der Startnummer eins. Sowohl Werner Muff mit dem neunjährigen Niederländerwallach Daimler, als auch Edwin Smits mit dem zwölfjährigen Franzosenwallach Rouge Pierreville, blieben in der Initialrunde ohne Abwurf, mussten sich aber je einen Strafpunkt für Zeitüberschreitung ankreiden lassen.

Niklaus Rutschi, der auf die zehnjährige Holsteinerstute Clearwater setzte und auch Teamleader Steve Guerdat, der auf die ebenfalls zehnjährige Stute Hannah vertraute, mussten je ein Vorkommnis akzeptieren. Das Team um Equipenchef Andy Kistler belegte mit total sechs Punkten den fünften Zwischenrang.

In der Reprise blieb Muff locker innerhalb der erlaubten Zeit, dafür gab es einen Fehler im mittleren Element der dreifachen Kombination. Bei Smits passte die Zeit ebenfalls, dafür musste er sich aber acht Strafpunkte notieren lassen.

Rutschi kam etwas zu flach auf den Steilsprung mit Planke, zusätzlich gab es einen Zeitstrafpunkt und auch Guerdat blieb nicht fehlerfrei: ein Abwurf an einem Steilsprung gab es für den Jurassier.

Die Schweiz hatte sich bereits bei der vorletzten Station in Hickstead (GBR) für den lukrativen Final in Barcelona von Ende September qualifiziert und beendet die Qualifikation auf dem guten vierten Schlussrang. Gewonnen wurde diese nach total acht Stationen von den Niederlanden, gefolgt von Italien und Frankreich.

[...zurück]

Standpunkt

Abkommandierung nach Hannover und Krampnitz 1939

von Max E. Ammann

In Februar 1976 erhielt ich von Daniel Gerber eine Fotokopie der Kohlepapierkopie des Berichtes von Major David Gerber, dem Bruder von Daniel, über seine Abkommandierung während vier Monaten an die...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche