Suche
Den Pokal gab es für Europa-Teamchef Philippe Guerdat. Foto: pd
Previous Next
Nachrichten

Erneuter Sieg von Europa gegen die USA

28.04.2019 07:13
von  Sascha P. Dubach //

Das Team Europa von Equipenchef Philippe Guerdat mit Pius Schwizer (Ulane Belmaniere), Harrie Smolders (NED, Cas), Darragh Kenny (IRL, Sweet Tricia), Olivier Philippaerts (NED, Insolente des dix Bonniers) und Edward Levy (FRA, Rebeca LS) konnte erneut das prestigeträchtige Duell im Riders Masters Cup in New York (USA) für sich entscheiden. Dabei gewannen die Europäer mit total 130 Punkten vor den USA mit deren 90.

In diesem speziellen Wettkampf werden Punkte gesammelt bei Direktvergleichen. Pius Schwizer konnte das Duell sowohl gegen Lillie Keenan (Chaccolette) als auch gegen McLain Ward (Rapidash) für sich entscheiden und lieferte so wertvolle Punkte für den Sieg. Für das US-Team von Equipenchef Robert Ridland standen zudem Kristen Vanderveen (Bull Run’s Faustino de Tilli), Laura Chapot (Chandon Blue) und Devin Ryan (Cooper) im Einsatz.

Europa-Coach Philippe Guerdat freute sich: «Ich bin stolz auf diese Gruppe. Ich konnte einen echten Teamgeist schaffen: Anfang der Woche waren wir zum Beispiel alle gemeinsam essen. Ich glaube, dass diese Veranstaltung ein grosses Potenzial hat.»

 

[...zurück]

Standpunkt

Die Faszination des Schimmels

von Max E. Ammann

Colette, Calvaro und jetzt Clooney. Auch im Schweizer Pferdesport gehören Schimmel zu den populärsten Pferden. Das war bereits in den glorreichen Zwischenkriegsjahren der Fall.Da war Charles Kuhns...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche