Suche
Kevin Thornton mit dem verstorbenen Flogas Sunset Cruise. Foto: Katja Stuppia
Previous Next
Nachrichten

FEI-Tribunal spricht Springreiter Kevin Thornton schuldig

07.06.2017 19:54
von  Sascha P. Dubach //

Das Verfahren, welches der internationale Reitsport-Dachverband im vergangenen Herbst gegen den irischen Springreiter Kevin Thornton wegen Misshandlung von Pferden eröffnete, ist nun abgeschlossen worden. Die Rechtsabteilung der FEI kam zu Schluss, dass Thornton schuldig ist. Er wird für vier Monate (ab 6. Juni 2017) gesperrt und muss eine Busse von 5000 Franken sowie Verfahrenskosten von ebenfalls 5000 Franken bezahlen. Der Ire kann den Entscheid innert 21 Tagen vor dem CAS (Internationales Schiedsgericht für Sport) anfechten.

Rückblende: Kevin Thornton, damals in der Schweiz stationiert, wurde beim Springturnier an der französischen Mittelmeerküste in Cagnes-sur-Mer beobachtet, wie er im Herbst 2016 sein Pferd Flogas Sunset Cruise mit der Peitsche mehrfach und in tierquälerischer Art schlug. Der zehnjährige Schimmelhengst verstarb dabei vor Ort. Daraufhin schlug eine Welle der Empörung in den Sozialen Medien los.

Das FEI-Tribunal kam nun zu Schluss, dass die Todesursache bei der angeordneten Autopsie nicht eindeutig herausgefunden werden konnte, der Tod jedoch nicht vom Springreiter verursacht wurde. Fakt ist aber, egal ob gestorben oder nicht, das Pferd wurde mit der Peitsche regelrecht misshandelt und für dieses Vergehen wurde der Ire nun sanktioniert.

«Ich hätte eine viel strengere Sanktion erwartet», wird FEI-Generalsekretärin Sabrina Ibañez in einer Stellungnahme zitiert. «Wir hatten eine Sperre von zwei Jahren beantragt. Die Sanktionen liegen aber im Ermessen des Tribunals und wir respektieren dessen Unabhänigkeit.»

[...zurück]

Standpunkt

Erinnerungen an Luzern

von Max E. Ammann

Vor einem Jahr habe ich über die glanzvollen ersten Jahre von 1909 bis 1914 des internationalen Concours Hippique von Luzern geschrieben. Nun folgen Erinnerungen an die letzten Jahrzehnte, mit dem...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche