Suche
GP-Podest von Mexiko (v. l.): Niels Bruynseels (BEL), Martin Fuchs, Maikel van der Vleuten (NED.
Previous Next
Nachrichten

Fuchs gewinnt ersten GCT-Grand-Prix der Saison

09.04.2017 08:21
von  Florian Brauchli //

Was für ein Saisonauftakt in die Global Champions Tour Saison 2017. Martin Fuchs gewinnt auf Chaplin den Grossen Preis von Mexiko City im Stechen vor dem Belgier Niels Bruynseels mit Gancia de Muze und dem Niederländer Maikel van der Vleuten auf Arera.

Sechs Paare qualifizierten sich im mit 320'000 Euro dotierten Grand Prix für das Stechen. Fuchs hatte das Glück, mit seinem zehnjährigen Niederländerhengst Chaplin, mit dem er im vergangenen Jahr Schweizermeister wurde, am Ende starten zu dürfen. Bei seinem Einritt führte der Belgier Niels Bruynseels auf der Belgierstute Gancia de Muze in einer fehlerfreien Zeit von 37.58 Sekunden. Der Zürcher ritt voll auf Angriff, wendete eng und kreuzte die Ziellinie in 37.07 Sekunden, was den Sieg bedeutete. "Chaplin ist sehr schnell und vorsichtig. Er hat ein grosses Herz und heute alles für mich gegeben", so der glückliche Sieger. Fuchs erhielt für seinen Sieg über 100'000 Euro - einen der grössten Erfolge seiner Karriere. Dritter wurde der Niederländer Maikel van der Vleuten auf Arera. Auf die Siegerzeit verlor er 1,3 Sekunden. Knapp neben dem Podest landeten der Italiener Lorenzo de Luca auf Armitages Boy und der Ire Bertram Allen auf Hector. Daniel Deusser musste sich mit Equita mit Rang sechs zufrieden geben.

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche