Suche
Siegerehrung in Villach: Martin Fuchs mit Cool and Easy. Foto: Screenshot GHPC-TV
Previous Next
Nachrichten

GP-Sieg für Martin Fuchs

04.02.2018 16:24
von  Sascha P. Dubach //

Im Moment reiht sich für Martin Fuchs GP-Sieg an GP-Sieg. Im «Glock Horse Performance Center» in Villach, Treffen (AUT) gewann der 25-Jährige im Sattel des 14-jährigen Holsteinerwallachs Cool and Easy im Besitz von Paul Bücheler den mit 100’000 Euro dotierten Grossen Preis des CSI auf Dreisternniveau.

Dabei verwies Fuchs in der Barrage – die elf Paare erreichten – den Letten Kristaps Neretnieks mit Moon Ray und Wilm Vermeir (BEL) mit Jacqmotte auf die weitern Podestplätze.

Fuchs ist der erste Reiter der insgesamt drei GP-Siege in Villach – zweimal auf Dreistern, einmal auf Fünfsternniveau – erobern konnte.

[...zurück]

Standpunkt

Standpunkte in Kurzform

von Max E. Ammann

In den letzten Wochen erreichten mich einige Meldungen, die ich kommentieren möchte. Nachfolgend einige Standpunkte in Kurzform:Der EidgenossEine junge Dame, Janine Vollenweider von der Uni Zürich,...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche