Suche
William Funnell (GBR) mit Billy Congo. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Grand Prix an Funnell

04.09.2016 17:28
von  Sascha P. Dubach //

Der 50-jährige Brite William Funnell hat den mit 50'500 Franken dotierten Grand Prix Maurice Lacroix des CSI3* in Humlikon ZH für sich entschieden. Im Sattel seines 15-jährigen Hengstes Billy Congo setzte er sich im Stechen mit über einer Sekunde Vorsprung gegen Werner Muff mit seiner elfjährigen Belgierstute HH Fleur durch. Dritter wurde der Deutsche Philipp Schober mit Quinta. Auf dem vierten Platz mit einem Abwurf im Stechen klassierte sich Annina Züger mit dem Oldenburger Louis. Fünfte wurde die Tschechin Zuzana Zelinkova mit Caleri. Insgesamt erreichten fünf Paare die Barrage, in dem von Guido Balsiger konzipierten Parcours.

[...zurück]

Standpunkt

Die Ursprünge des Pferdesports

von Max E. Ammann

Vereinfacht kann man sagen, dass der olympische Pferdesport sich aus drei Quellen entwickelt hat: der höfischen Reiterei (Dressur), dem Militär (Vielseitigkeit) und dem Bauernstand (Springen). Die...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche