Suche
Steve Guerdat auf Albführen's Bianca, hier am CHIO Aachen. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Guerdat nur von Freund Lamaze bezwungen

09.06.2019 08:23
von  Florian Brauchli //

Steve Guerdat befindet sich weiter in absoluter Topform. Die Weltnummer eins musste sich im Grossen Preis des CSI5* Calgary in Spruce Meadows nur vom Einheimischen Eric Lamaze geschlagen geben. Rang drei sicherte sich der Ire Conor Swail.

Sieben Paare schafften im mit 500'000 kanadischen Dollar dotierten "Grand Prix of Canada" einen makellosen Normalparcours, darunter auch der letztstartende Steve Guerdat mit seiner Schwedenstute Albführen's Bianca. Den ersten Doppelnuller in der Barrage zeigte in der Folge der Ire Conor Swail auf Koss van Heiste in 47.20 Sekunden. Lokalmatador Eric Lamaze knackte diese Marke mit seinem Oldenburger Chacco Kid und setzte sich mit einer Zeit von 46.25 Sekunden an die Spitze. Beezie Madden (USA) und Coach waren gar noch schneller unterwegs, patzten aber einmal, was sie auf den vierten Schlussrang zurückwarf. Guerdat gab auf Bianca  ebenfalls tüchtig Gas, zeigte wie schon in der ersten Runde eine absolute Topleistung, kam aber nicht ganz an die Bestzeit seines guten Freundes Lamaze heran. In fehlerfeien 46.96 Sekunden blieb für den dreifachen Weltcupsieger Rang zwei.

[...zurück]

Standpunkt

Die Ursprünge der FEI

von Max E. Ammann

In den 70er-Jahren besuchte ich erstmals die FEI, die damals noch im Brüsseler Stadtteil Uccle ihren Geschäftssitz hatte. Es war eine bescheidene Angelegenheit. Die beiden einzigen FEI-Angestellten,...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche