Suche
Werben für den Anlass (v.l.): Pius Schwizer, Sportchefin Steffi Theiler und Martin Fuchs. Foto: Katja Stuppia
Previous Next
Nachrichten

Hochstehendes Teilnehmerfeld und emotionaler Abschied

18.01.2017 07:51
von  Roman Gasser //

Auch für seine 29. Ausgabe kann der Mercedes-Benz CSI vom 27. bis 29. Januar 2017 im Hallenstadion Zürich die besten Reiter an den Start locken und erweist so seinem Ruf als bestbesetztes und höchstdotiertes Weltcupturnier einmal mehr alle Ehre. Zehn der zwölf besten Europäer – angeführt von der Weltnummer Eins Daniel Deusser (GER) – sind genauso mit dabei wie der aktuelle Weltcupleader Kevin Staut aus Frankreich und seine vier Verfolger. In der Schweizer Equipe sind gleich drei Titelträger am Start: Pius Schwizer als Sieger der Mercedes-Benz Classic 2016, Martin Fuchs als erfolgreichster Reiter des Turniers 2016 und Steve Guerdat als Sieger des Weltcupfinals 2016.

Steve Guerdat verabschiedet am Samstagnachmittag seine zwei Erfolgspferde Nino des Buissonnets und Albführen's Paille de la Roque vom Zürcher Publikum. Weitere Höhepunkte sind die Show "Tierisch gut", die beliebte Expo als Teil der Ferienmesse FESPO und die legendären Mercedes-Benz Partys - neu im Hotel Kameha Grand.

Weitere Informationen auf www.mercedes-csi.ch

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche