Suche
Doppelnull im Nationenpreis von Budapest (HUN): Elin Ott und Remix. Foto: Geneviève de Sépibus
Previous Next
Nachrichten

Junges Schweizer Team in Budapest auf dem Podest

09.07.2021 17:16
von  Florian Brauchli //

Das junge Schweizer Nationenpreisteam belegte im Nationenpreis des CSIO3* Budapest (HUN) mit acht Punkten den dritten Platz. Der Sieg ging an die makellosen Deutschen vor Italien (4).

Der Nationenpreis in der ungarischen Hauptstadt war der Halbfinal der «EEF-Series». Der Final findet Ende Juli in Warschau statt. Den Auftakt für die Schweiz machte Elin Ott. Die 22-jährige Zürcherin zeigt mit der Dänenstute Remix zwei absolute Traumrunden. Ihr gleich machte es der nur ein Jahr ältere Edouard Schmitz. der Genfer war im Sattel der Hannoveranerstute Balenciana ebenfalls in beiden Ritten perfekt unterwegs und zeigte auch einen Doppelnuller. Aurelia Loser und die Zangersheidestute Molly Malone patzten in der ersten Runde am Wassergraben und in der Reprise fiel nach einer tollen Runde erst der allerletzte Sprung. Schlussreiter Romain Duguet – mit 40 Jahren der absolute Routinier im Team – konnte der Mannschaft nicht helfen. Sein Holsteiner Calder patzte in beiden Umgängen am Wasser, in der ersten Runde fielen zudem die Stange an den letzten beiden Hindernissen.

Siegreich war Deutschland mit Cedric Wolf auf Chicitito (0+4), Jana Wargers mit Limbridge (4+0), Sophie Hinners auf Vittorio (0+0) und Philipp Schulze Topphoff mit Concordess (0+0). Italien vergab den Sieg durch das Ausscheiden von Francesca Arioldi im zweiten Umgang.

[...zurück]

Standpunkt

Ein Jahrhundert voller Höhen und Tiefen

von Max E. Ammann

Im April 1922 bestritten sieben Schweizer Offiziere das «Championat du Cheval ­d’Armes» – eine internationale Military – die im Rahmen des CHI Militaire im südfranzösischen Nizza ausgetragen wurde....

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche