Suche
Olympiakandidatin Estelle Wettstein.
Previous Next
Nachrichten

Kader Dressur 2021 bestimmt

17.11.2020 12:05
von  Pressedienst //

Für die ins 2021 verschobenen Olympischen Spiele von Tokio hat sich die Schweiz im Januar einen Einzelquotenplatz gesichert. Welcher Reiter die Reise nach Japan schlussendlich antreten wird, dieser Entscheid wird erst im nächsten Frühsommer gefällt. Nun hat sich die Selektionskommission der Disziplin Dressur des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) auf die Mitglieder der Dressurkader, unterteilt in die Kategorien Elite, Perspektiv und U25, für das Jahr 2021 festgelegt. Ebenfalls selektioniert wurden die Kader des Nachwuchses.

Tokio zählt zu den wichtigsten Zielen 2021, aber nicht nur. Auch die zusätzlich zur Austragung gelangende Europameis­terschaft in Hagen (GER) vom 7. bis 12. September ist wichtig. «Wir sind glücklich, sollte nun 2021 doch noch eine EM zustande kommen», so Evelyne Niklaus, Equipenchefin Dressur Elite ad interim. «Die Selektionen für die Olympischen Spiele kommen früh, wir sind zuversichtlich, dass bis im Herbst einige Paare mehr internationale Routine sammeln können, sodass wir eine Teilnahme an der EM mit einem Team anvisieren können.»

Angepasst wurden auch die Selektionskriterien. «Mit der neuen Kaderbildung streben wir langfristig eine Verbreiterung der Schweizer Dressurelite an. Gespräche betreffend künftiger Organisation im Trainer- und Equipenchefbereich laufen», so Natascha Renfer, Chefin Sport im Leitungsteam Dressur.
In der nachfolgenden Liste sind alle Reiter aufgeführt, die von der Selektionskommission zur Kadermitgliedschaft für das Jahr 2021 eingeladen werden. Vorbehalten bleibt die Unterzeichnung der Kadervereinbarung.

Elitekader: Carla Aeberhard (Sursee LU); Hansruedi Geissmann (Niederhasli ZH, Neu); Mélanie Hofmann (Willadingen BE, neu – aus Perspektiv); Antonella Joannou (Nyon VD); Charlotte Lenherr (Pfyn TG); Gilles Ngovan (Willadingen BE, neu – aus Perspektiv); Estelle Wettstein (Wermatswil ZH). – Perspektivkader: Simona Aeberhard (Olten SO); Barbara Bertschinger (Aeugst am Albis ZH, neu); Philine Brunner (Lugano TI); Lars Bürgler (Kölliken AG, neu); Delia Eggenberger (Greifensee ZH); Markus Graf (Dielsdorf ZH, neu); Sandra Meier (Zürich, neu); Patricia Sarasin (Niederbüren SG, neu); Ramona Schmid (Meinisberg BE, neu); Andrina Suter (Dörflingen SH). – Kader U25: Charlotta Rogerson (Meggen LU). – Junge Reiter: Laura Maria Grunder (Rüegsauschachen BE); Carl-Lennart Korsch (Wolfhausen ZH); Noemi Zindel (Grüsch GR). – Junioren A-Kader: Tallulah Lynn Nater (Meilen ZH); Renée Stadler (Grüningen ZH). – Junioren B-Kader: Meilin Ngovan (Subingen SO); Chiara Savaris (Remigen AG, neu); Layla Schmid (Chateau FRA, neu). – Pony: Sarah Demmler (Aesch BL, neu); Robynne Graf (Dielsdorf ZH); Layla Schmid (Chateau FRA).

[...zurück]

Standpunkt

Der Weltcup in Südostasien

von Max E. Ammann

Es begann am Weltcupfinal im April 1996 in Genf. Unter den Gäs­ten war ein hoher UNO-Funktionär aus Malaysia mit seiner pferdebegeisterten Gattin. Sie erzählte vom Interesse in Malaysia und erwähnte...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche