Suche
Grund zur Freude: Abdelkebir Ouaddar (MAR) und sein Quickly de Kreisker waren übers Jahr 2015 das erfolgreichste Paar.
Previous Next
Nachrichten

Kebir und Quickly bestes Paar 2015

13.01.2016 17:02
von  Melina Haefeli //

Nicht umsonst ist das spektakuläre Paar ein Publikumsliebling: Der Marokkaner Abdelkebir Ouaddar und sein eigenwilliger SF-Hengst Quickly de Kreisker waren über das Jahr 2015 das erfolgreichste Paar. Die Fédération Equestre Internationale (FEI) gab per 31. Dezember wieder die jährliche kombinierte Pferd-Reiter-Weltrangliste im Springsport heraus.

Die monatliche Weltrangliste im Springen würde anders aussehen, wenn sie wie in der Dressur nach Paar- und nicht nach Reiter-Resultaten erstellt würde. Dies beweist einmal mehr die jährlich veröffentlichte Paar-Rangliste. 2014 noch auf Platz Vier, belegen Abdelkebir Ouaddar und Quickly de Kreisker im Ranking 2015 mit 1680 Punkten den Spitzenplatz. Der zwölfjährige Quickly wurde 2013 und 2014 bereits als bestes Springpferd erkoren. Und sein 53-jähriger Reiter Ouaddar ist aktuell 38. auf der Weltrangliste. Zusammen belegen die beiden nun den ersten Rang.

Auf dem zweiten Platz folgt der britische Altmeister John Whitaker mit Argento mit 1630 Punkten. Sie belegten 2014 noch den zwölften Rang. Emanuele Gaudiano (ITA) und Admara folgen mit 1588 Punkten auf dem dritten Rang. Dieses Paar arbeitete sich gegenüber 2014 ganze zwölf Plätze nach vorne. Auf dem vierten Rang figuriert das Spitzenpaar aus dem Vorjahr, Rolf Göran-Bengtsson (SWE) und Casall, mit 1555 Punkten.

Nebst John Whitaker mit Argento sind drei weitere Paare aus Grossbritannien in den Top 20 dieser Rangliste zu finden: Scott Brash mit Hello Sanctos (5. Rang, 1465 Punkte) Laura Renwick mit Bintang (7., 1425) und Jessica Mendoza mit Spirit (19., 1225). Die Deutschen und Franzosen sind mit je drei Paaren unter den besten 20 und Simon Delestre erscheint darin sogar gleich mit zwei Pferden – zum einen mit Hermes Ryan (10., 1350), zum anderen mit Chesall (16., 1255).

Romain Duguet und Quorida de Treho figurieren als einziges Schweizer Paar unter den Top 20. Man findet sie mit 1230 Punkten auf dem 18. Platz. Mit ihren guten Resultaten im 2015 verbesserten sie sich ganze 123 Plätze im Vergleich zu 2014. Janika Sprunger und Bonne Chance folgen als zweitbestes Schweizer Paar auf Rang 59 (898 Punkte) und Niklaus Rutschi mit Windsor auf dem 96. Platz (790).

Weitere Schweizer Paare in den Top 300:

114. Paul Estermann mit Castlefield Eclipse, 728 Punkte

122. Paul Estermann mit Lord Pepsi, 693

134. Nadja Peter Steiner mit Capuera, 655

162. Steve Guerdat mit Nino des Buissonnets, 605

206. Steve Guerdat mit Corbinian, 535

235. Pius Schwizer mit PSG Future, 503

236. Pius Schwizer mit Caretina de Joter, 500

255. Claudia Gisler mit Cordel, 480

268. Steve Guerdat mit Albführen’s Paille, 466

287. Steve Guerdat mit Albführen’s Happiness, 443

291. Janika Sprunger mit Uptown Boy, 440

Top 20 Paare 2015:

1. Abdelkebir Ouaddar (MAR), Quickly de Kreisker, 1680

2. John Whitaker (GBR), Argento, 1630

3. Emanuele Gaudiano (ITA), Admara, 1588

4. Rolf-Göran Bengtsson (SWE), Casall Ask, 1555

5. Scott Brash (GBR), Hello Sanctos, 1465

6. Ludger Beerbaum (GER), Chiara, 1455

7. Laura Renwick (GBR), Bintang, 1425

8. Elizabeth Madden (USA), Simon, 1369

9. Meredith Michaels-Beerbaum (GER), Fibonacci, 1353

10. Simon Delestre (FRA), Hermes Ryan, 1350

11. Pénélope Leprevost (FRA), Flora de Mariposa, 1340

12. Gregory Wathelet (BEL), Conrad de Hus, 1318

13. Hans-Dieter Dreher (GER), Embassy, 1285

14. Lauren Hough (USA), Ohlala, 1284

15. Sergio Alvarez Moya (ESP), Carlo, 1280

16. Simon Delestre (FRA), Chesall, 1255

16. Jérôme Guery (BEL), Papillon Z, 1255

18. Romain Duguet (SUI), Quorida de Treho, 1230

19. Jessica Mendoza (GBR), Spirit, 1225

20. Maikel van der Vleuten (NED), Verdi, 1224

[...zurück]

Standpunkt

Pferdesport in der Sowjetunion (2. Teil)

von Max E. Ammann

Während des kürzlichen Besuches am wunderbaren Traditionsfahrturnier in Rothenburg/Sempach wurde ich auf den Standpunkt vom 7. September über die sowjetischen Reiter angesprochen und gefragt, ob ich...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche