Suche
Steve Guerdat führt das Schweizer Team im Nationenpreis an. Foto: Katja Stuppia
Previous Next
Nachrichten

CSIO St. Gallen: Mehr Sport und Unterhaltung

21.05.2019 17:03
von  Sascha P. Dubach //

Der Longines CSIO St.Gallen vom 30. Mai bis 2. Juni bietet dieses Jahr so viel Pferdesport wie noch nie und ein neues Unterhaltungskonzept. Das Sportprogramm mit den bewährten Höhepunkten wurde durch eine Tour für die jüngeren Pferde, den Les Trois Rois Schweizer Cup Final und ein Six Barres angereichert. Zwischen den Prüfungen unterhalten Künstler im Festival-Stil auf dem ganzen Gelände das Publikum und am Abend sorgen Live-Musik und Party für Stimmung. Am Auffahrtsdonnerstag und Samstag sind die Stehplätze kostenlos.

An der heutigen Medienkonferenz gab zudem Equipenchef Andy Kistler bekannt, welche Reiter die Schweizer Farben im Nationenpreis vertreten werden. Es sind dies: Steve Guerdat, Martin Fuchs, Niklaus Rutschi, Paul Estermann und Pius Schwizer. Wer von den fünf die Ersatzrolle einnehmen wird, entscheidet die Equipenleitung wie immer kurz vor dem Start.

Alle Informationen zum grossen Outdoor-Highlight gibt es in der PferdeWoche vom Mittwoch 22. Mai. Fakten und Hintergründe dann in einem Special am 29. Mai. Darin enthalten auch ein Interview mit dem neuen Vizepräsidenten Thomas Zweifel.

[...zurück]

Standpunkt

Welche Zukunft für die Nationenpreise?

von Max E. Ammann

Die Zukunft der Nationenpreise, dem Herzstück der CSIOs, war – neben dem guten Sport und dem schönen Wetter – das Hauptthema der Diskussionen während des kürzlichen CSIO St. Gallen.Dass darüber...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche