Suche
Marcela Krinke Susmelj hat den Quotenplatz für Rio geschafft.
Previous Next
Nachrichten

Nun ist es definitiv: Marcela Krinke Susmelj holt Quotenplatz für OS Rio

10.03.2016 11:49
von  Sascha P. Dubach //

Das Rechnen hat ein Ende: Der internationale Reitsport-Dachverband FEI hat soeben auch noch die Schlussranglisten der Dressur für die Einzel-Quotenplätze für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (BRA) bekannt gegeben.

Die Luzerner Tierärztin Marcela Krinke Susmelj hat es geschafft und einen der begehrten Olympia-Startplätze ergattert.

Ebenso kann die Schweiz ein aus drei Reitern bestehendes CC-Team nach Rio entsenden. Zudem hat auch Celine van Till einen Quotenplatz für die Paralympics – welche vom 7. bis 18. September in Rio stattinden, erobert.

Die Reiter eroberten so einen Startplatz für ihr Land, was nicht automatisch bedeutet, dass diese auch starten dürfen. Die Athleten müssen noch vom nationalen Verband selektioniert werden. So kann, beispielswiese im Fall eines verletzten Pferdes, der Startplatz «intern» weitergegeben werden.

[...zurück]

Standpunkt

Nick, John und Michael

von Max E. Ammann

Die erstaunlichste Selektion für die kommenden Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ist wahrscheinlich die Nomination der Briten für das Springen: drei 56- bis 61-jährige Veteranen bilden das Team,...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche