Suche
Previous Next
Nachrichten

Olympische Spiele definitiv verschoben

24.03.2020 13:39
von  Florian Brauchli //

Was lange bereits gefordert wurde, ist nun definitiv. Die Olympischen Sommerspiele, die am 24. Juli in der japanischen Hauptstadt Tokio eröffnet werden sollten, werden verschoben.

Laut der Nachrichtenagentur «Associated Press» gab es ein Telefongespräch zwischen dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe, IOC-Präsident Thomas Bach sowie Vertretern des Organisationskomitees. Das IOC soll der Bitte Japans um eine Verschiebung vollumfänglich zugestimmt haben. Die IOC-Exekutive soll noch heute das Vorhaben absegnen. Die Spiele sollen zu einem späteren Zeitpunkt, aber spätestens 2021 durchgeführt werden.

Zuvor wurden immer mehr Kritik laut am Internationalen Olympischen Komitee und dessen Präsidenten Bach. Nationen wie Kanada und Australien aber auch Einzelsportler stellten klar, dass sie nicht zu Olympia in diesem Sommer gefahren wären. Auch «Swiss Olympic» forderte eine Verschiebung der Spiele. Thomas Bach wollte bis vor Kurzem unter allen Umständen an der geplanten Austragung festhalten. Daraus wird nun aber nichts...

[...zurück]

Standpunkt

Von Buxli Weber und Dolly Straumann

von Max E. Ammann

Als ich letztes Jahr in einem «Standpunkt» über Spitz- oder Kosenamen schrieb, beschränkte ich mich auf Pferdesportpersönlichkeiten der Nachkriegsjahre. Nicht dabei waren so Vorkriegsamazonen wie...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche