Suche
Previous Next
Nachrichten

Ouuuiii - Martin Fuchs gewinnt Weltcupspringen von Lyon

04.11.2018 16:03
von  Florian Brauchli //

Martin Fuchs hat das Weltcupspringen beim CSI5*-W Lyon (FRA) gewonnen. Der 26-jährige Zürcher verwies im Stechen den Italiener Lorenzo de Luca auf Ensor de Litrange und Steve Guerdat mit Bianca auf die weiteren Podestplätze

Zehn Paare qualifizierten sich in der mit 300'000 Euro dotierten Hauptprüfung für das Stechen. Knapp verpasst hat dieses Janika Sprunger mit Bacardi, trotz einer tollen Runde. Am Einsprung der dreifachen Kombination fiel eine Stange.

Den ersten Doppelnuller zeigte der Franzose Guillaume Foutrier auf Valdocco des Caps in 41.87 Sekunden. Diese Zeit war aber deutlich schlagbar. Die erste Topzeit realisierte dann der Italiener Lorenzo de Luca mit Ensor de Litrange. Das Paar kreuzte die Ziellinie nach einem Ritt mit tollen engen Wendungen nach 37.78 Sekunden. An dieser Marke scheiterten Pieter Devos (BEL) mit Apart, Maikel van der Vleuten (NED) mit Dana Blue und auch Lokalmatador Kevin Staut mit For Joy. Nur noch die beiden Schweizer standen am Start. Martin Fuchs und sein Westfalenwallach Clooney (Besitzer Luigi Baleri) sind schon wieder in beneidenswerter Form. Das WM-Silberpaar riskierte viel, wendete noch ein bisschen enger als De Luca und verbesserten die Topmarke auf 37.25 Sekunden. Der Schweizer Sieg war gewiss. Steve Guerdat und seine Schwedenstute Bianca (Besitzer Elias Stud Farm) hätten nach einer nahezu perfekten Runde wahrscheinlich schlagen können, aber auf den Schlussoxer nahm Guerdat ein wenig Tempo raus. Die Zeit von 37.89 Sekunden reichte schlussendlich für Rang drei.

Fuchs erhielt für seinen Sieg einen Scheck über 75'000 Euro. Guerdat wurde mit 45'000 Euro belohnt. Martin Fuchs übernahm mit den 20 Punkten von Lyon die Führung in der Westeuropaliga des Weltcups (35 Punkte) vor Kevin Staut (34) und Steve Guerdat (32).

[...zurück]

Standpunkt

Erinnerungen an einen Bundesratssohn

von Max E. Ammann

Vor 28 Jahren, am 21. November 1990, starb im freiburgischen Düdingen der 80-jährige Pierre Musy. Im Schweizer Pferdesport war er bekannt als Olympiareiter von 1948 in der Military...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche