Suche
Beat Mändli und Dsarie. Foto FEI/Kathy Russell
Previous Next
Nachrichten

Podestplatz für Beat Mändli im Weltcupspringen

04.02.2019 11:07
von  Sascha P. Dubach //

Beat Mändli konnte im Sattel der wiedergenesenen elfjährigen Niederländerstute Dsarie in der Weltcupprüfung im Rahmen des CSI4*-W in Wellington, Florida (USA) einen Podestplatz erobern.

Neun Paare qualifizierten sich für die Barrage beim «Palm Beach Masters». Vier davon blieben auch in der Entscheidungsrunde ohne Makel. Dabei siegte der US-Amerikaner Alex Granato mit Carlchen W in der mit 208'000 US-Dollar dotierten Prüfung vor Mario Deslauriers (CAN) und Bardolina. Dritter wurde Mändli gefolgt vom ebenfalls fehlerfreien Iren Conor Swail mit Coco Chanel.

Beat Mändli hat nun in der Nordamerika Subliga Ost 19 Punkte und liegt an 19. Stelle. Die Top 7 qualifizieren sich für den Final.

[...zurück]

Standpunkt

Die Ursprünge der FEI

von Max E. Ammann

In den 70er-Jahren besuchte ich erstmals die FEI, die damals noch im Brüsseler Stadtteil Uccle ihren Geschäftssitz hatte. Es war eine bescheidene Angelegenheit. Die beiden einzigen FEI-Angestellten,...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche