Suche
Führte die Schweiz mit einem Doppelnuller auf Rang zwei: Steve Guerdat auf Bianca. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Rotterdam: Schweizer Ehrenplatz hinter Schweden

23.06.2017 17:54
von  Florian Brauchli //

Die Schweizer Nationenpreisequipe hat beim CSIO5* Rotterdam (NED) den starken zweiten Rang belegt. Steve Guerdat, Romain Duguet, Werner Muff und Martin Fuchs mussten sich mit acht Fehlerpunkten nur den Schweden (vier) geschlagen geben. Dritte wurden die Teams aus Italien und Spanien

Der Schweizer Start gelang perfekt. Nach der ersten Runde lagen sie zusammen mit Schweden, Deutschland und Irland ohne Strafpunkte an der Spitze. Steve Guerdat auf Bianca, Romain Duguet mit Twentytwo des Biches und Werner Muff auf Daimler blieben alle makellos, so dass Martin Fuchs und Clooney nicht einmal anzutreten brauchten.

In Umgang zwei zeigten Guerdat und seine Schwedenstute Bianca nochmals ihr ganzes Können und blieben erneut strafpunktlos. Duguet und seine Silberstute vom Weltcupfinal Twentytwo des Biches mussten sich zwei Abwürfe notieren lassen und lieferten so das Streichergebnis. Muff auf seinem neunjährigen Niederländer Daimler und Martin Fuchs auf dem Westfalen Clooney kamen mit je einem Abwurf ins Ziel. Mit total acht Fehlerpunkten reichte es nicht ganz zum Sieg. Denn Schweden (Henrik von Eckermann auf Cantinero, Rolf-Göran Bengtsson mit Clarimo, Douglas Lindelöw auf Zacramento, Peder Fredricson mit All In), zeigte total fünf Nullrunden und gewann mit vier Fehlerpunkten. Auf dem dritten Platz totalisierten Italien und Spanien je zwölf Zähler.

"Schade haben wir die Barrage gegen Schweden verpasst. Aber mit diesem Ehrenplatz sind wir der Qualifikation für den Final von Ende September in Barcelona einen grossen Schritt näher gekommen", so Equipenchef Andy Kistler.

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche