Suche
Christina Liebherr mit L.B. Eagle Eye. Archivbild: Karl-Heiz Frieler
Previous Next
Nachrichten

Schweiz verpasst das Podest nur knapp

16.02.2017 14:34
von  Sascha P. Dubach //

Beim Fünfstern-Nationenpreis in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten belegte das Schweizer Quartett mit Romain Duguet, Claudia Gisler, Philipp Züger und Christina Liebherr mit 16 Punkten den vierten Schlussrang ex aequo mit Deutschland. Gewonnen wurde der Nationenpreis, der für die Middle East-Liga zählt, von Olympiasieger Frankreich (4), gefolgt von Katar (8) und Italien (12).

Als Schlussreiterin bewies Christina Liebherr mit ihrem 13-jährigen Belgierhengst Eagle Eye Nerven und brachte dem Schweizer Team im Initialumgang den ersten Nuller. Romain Duguet musste mit der zehnjährigen Franzosenstute Twentytwo des Biches im ersten Umgang einen Fehler beim Aussprung aus der dreifachen Kombination hinnehmen, in der Reprise blieb das Paar dann ebenfalls fehlerfrei. Liebherr verzeichnete dann wiederum im zweiten Umgang einen Fehler an einem Oxer.

Philipp Züger zeigte bei seiner Premiere auf Fünfsternniveau eine ansprechende Leistung. Im Sattel seines zehnjährigen Zangersheide-Hengstes Casanova musste er im ersten Umgang einen Stangenfehler und anschliessend dann deren zwei notieren lassen. Claudia Gisler lieferte mit dem 13-jährigen Holsteiner Cordel in der ersten Runde mit acht Punkten das Streichresultat; in der zweiten Runde blieb es bei einem Abwurf.

Drei Nationen kämpften in dieser Prüfung um ein Ticket für den hochdotierten Final in Barcelona (ESP) Ende September. Als letztplatziertes Team im ersten Umgang verpasste Saudi Arabien die Qualifikation. Dafür haben sich die Reiter aus den UAE das erste Mal für den Final empfohlen, dies zusammen mit dem Team aus Katar.

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche