Suche
Previous Next
Nachrichten

Weltcupsieg für Jérôme Voutaz

04.11.2018 18:06
von  Florian Brauchli //

Was für ein Tag für den Schweizer Reit- und Fahrsport. Nachdem Martin Fuchs mit Clooney in Lyon (FRA) sein erstes Weltcupspringen gewinnen konnte, machte Jérôme Voutaz im Weltcup der Vierspännerfahrer an gleicher Stelle den Schweizer Tag perfekt. Der Walliser siegte mit seinen Freibergern im Stechen vor den beiden Niederländern Koos de Ronde und Bram Chardon.

In der ersten Runde realisierte Voutaz in 171.13 Sekunden die drittschnellste Zeit, was ihm zur Qualifikation für das "Drive off" verhalt. Dort startete er als erster und zeigte eine fantastische Runde. Die Zeit stoppte bei 163.52 Sekunden und setzte so seine beiden Konkurrenten mächtig unter Druck. Chardon verfehlte die Zeit um knapp 14 Sekunden. So hiess es Voutaz oder De Ronde. Und es wurde knapp. Der Niederländer zeigte ebenfalls eine tadellose Leistung, blieb aber um 1.22 Sekunden hinter dem Schweizer, der damit den Sieg bejubeln durfte.

[...zurück]

Standpunkt

Erinnerungen an einen Bundesratssohn

von Max E. Ammann

Vor 28 Jahren, am 21. November 1990, starb im freiburgischen Düdingen der 80-jährige Pierre Musy. Im Schweizer Pferdesport war er bekannt als Olympiareiter von 1948 in der Military...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche