Suche
Chantal Müller wurde auf U Tabasca Fünfte.
Previous Next
Nachrichten

Wathelet siegt - Müller beste Nachwuchsreiterin

30.01.2016 19:39
von  Florian Brauchli //

Nach dem Sieg im Grossen Preis vom Freitag hat Gregory Wathelet auch die Challenge für sich entscheiden können. In der Prüfung, in der Weltstars gegen Schweizer Nachwuchsreiter antreten, siegte der Belgier auf dem zwölfjährigen Wallach Egano in 48.73 Sekunden. Auf dem zweiten Rang landete der Schweizer Romain Duguet auf seinem Hengst Otello du Soleil. Auf den Sieger fehlten dem Schweizer EM-Reiter knapp zwei Sekunden. Den dritten Rang belegt der Deutsche Marco Kutscher auf Balermo.

Die beste Leistung der Schweizer Nachwuchsreiter lieferte Chantal Müller. Die Aargauerin, die mittlerweile im Espoir-Kader steht, führte ihre Schimmelstute U Tabasca auf den fünften Rang. Direkt dahinter klassierten sich mit Emilie Paillot auf Caja und Estelle Wettstein auf Belissima gleich zwei weitere hoffnungsvolle Schweizer Talente. Steve Guerdat belegte mit Bianca Rang acht, Vladya Reverdin kam mit Edison auf den neunten Platz.

[...zurück]

Standpunkt

Pferdesport in der Sowjetunion (2. Teil)

von Max E. Ammann

Während des kürzlichen Besuches am wunderbaren Traditionsfahrturnier in Rothenburg/Sempach wurde ich auf den Standpunkt vom 7. September über die sowjetischen Reiter angesprochen und gefragt, ob ich...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche