Suche
Nadja Büttiker. Foto: Daniel Kaiser
Previous Next
Nachrichten

Weltcupfinal Voltige: Podest verpasst

04.03.2017 12:51
von  Sascha P. Dubach //

Beim Weltcupfinal der Voltigierer in der Westfalenhalle in Dortmund (GER) setzte sich bei den Damen die Favoritin Anna Cavallaro aus Italien durch. Sie gewann den Titel auf Monaco Franze an der Longe von Nelson Vidoni mit 8.654. Zweite wurde die Deutsche Kristina Boe mit 8.534, gefolgt von Silvia Stopazzini (ITA) und 8.242.

Die beiden Schweizer Damen schafften es nicht auf das Podest. Nadja Büttiker wurde auf Keep Cool an der Longe von Monika Winkler-Bischofberger mit 7.986 Vierte. Pascale Wagner belegte auf Dyronn (LF: Cédrik cottin Holzberger) mit 7.288 den sechsten Rang.

Im Pas-de-Deux setzte sich das italienische Duo Lorenzo Lupacchini/Silvia Stopazzini auf Rosenstolz an der Longe von Laura Carnabuci mit 8.698 durch. Die beiden Schweizerinnen Syra Schmid und Zoe Maruccio eroberten auf Caramel Z CH (LF: Michael Heuer) mit 7.167 den vierten Schlussrang.

[...zurück]

Standpunkt

Am Beispiel Bordeaux

von Max E. Ammann

Von den zehn «Gründungsturnieren» in der ersten Saison 1978/79 des Weltcups der Springreiter sind nur noch zwei auch in der kommenden Saison 2017/18 dabei: Bor­deaux und Göteborg. Verschwunden sind...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche