Suche
Marcela Krinke Susmelj mit Molberg. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Zweiter Platz für Krinke Susmelj

10.12.2016 21:41
von  Sascha P. Dubach //

Mit einer fehlerlos vorgestellten Kür konnte sich Marcela Krinke Susmelj mit ihrem 15-jährigen Dänenwallach Molberg auf dem zweiten Platz des CDI4* in Genf klassieren. Vom Richtergremium erhielt die Luzernerin für ihre Olympiakür 76.750 Prozentpunkte und war damit mehr als zufrieden: «Ich musste Molberg etwas überlisten damit das Halten am Schluss der Kür funktionierte.»

Eine überragende Vorstellung zeigte die Deutsche Isabell Werth. Die Teamolympiasiegerin von Rio gewann die Prüfung mit ihrem erst zehnjährigen Westfalenwallach Emilio mit 84.025 Prozentpunkten. «Es ist für ihn erst die zweite Kür. Es herrschte eine tolle Atmosphäre in diesem grossen Stadion. Dies ist für uns nicht immer einfach, umso mehr happy bin ich mit meinem Auftritt.»

Dritte wurde die Spanierin Beatriz Ferrer-Salat mit Sir Radjah und 75.725. Die Genferin Antonella Joannou konnte sich im gut besetzten Achterfeld mit 71.700 auf dem ausgezeichneten vierten Platz klassieren.

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche