Suche
Samourai du Thot unter der Deutschen Julia Krajewski.
Previous Next
Nachrichten

Auch B-Probe positiv – Deutschland verliert EM-Silber

09.11.2017 14:36
von  Pressedienst //

Der Weltreiterverband FEI hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) heute über die positive B-Probe einer Medikationskontrolle informiert, die während der EM der Vielseitigkeitsreiter in Strzegom (POL) vorgenommen wurde. Die Probe stammt von Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot. Es handelt sich bei der gefundenen Substanz um Firocoxib, das schmerz- und entzündungshemmend wirkt und laut FEI eine «Controlled Medication Substance», jedoch kein Doping ist. Das bedeutet, dass die Substanz zwar zu therapeutischen Zwecken im Training erlaubt ist, jedoch nicht im Wettkampf.

Krajewski wird nachträglich disqualifiziert, somit fällt die deutsche Mannschaft im Klassement ab und verliert ihre Silbermedaille. Krajewski hat nun formell 21 Tage Zeit sich zu entscheiden, ob sie eine administrative Strafe annimmt oder vor das FEI-Tribunal zieht.

Nach der Disqualifikation von Deutschland geht Silber neu an Schweden, Bronze erbt das italienische Team.

[...zurück]

Standpunkt

Erinnerungen an den CSI Vigo

von Max E. Ammann

Neben der Schweiz brauchten auch Spanien und Portugal mehrere Jahre, bevor sie sich für ein aktives Mitmachen im 1978 ins Leben gerufenen Weltcup der Springreiter entscheiden konnten. Im Falle der...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche