Suche
Felix Vogg auf Colero.
Previous Next
Nachrichten

Felix Vogg zieht in die USA

23.01.2019 11:39
von  Florian Brauchli //

Nachdem er bereits die Saison 2018 in den USA verbrachte, hat der Schweizer Vielseitigkeitsreiter Felix Vogg nun entschieden, seinen Wohnort dauerhaft in die Vereinigten Staaten zu verlegen. Zusammen mit seiner Partnerin Caroline Martin hat er sich selbstständig gemacht und wird das Jahr in Ocala (Florida) und Riegelsville (Pennsylvania) verbringen. «Die Entscheidung, in Amerika zu bleiben liegt einerseits an meiner Freundin Caroline, andererseits an der Möglichkeit zusammen mit Philipp Dutton und Boyd Martin zu trainieren», so Vogg gegenüber «eventingnation.com».
Der bisher in Radolfzell (GER) wohnhafte 28-Jährige bereitet sich bereits jetzt auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio (JPN) vor. «Klar will ich mich für die Europameisterschaften qualifizieren, aber der Fokus liegt bereits auf den Olympischen Spielen. Dafür muss ich mich als Einzelreiter qualifizieren, was nicht einfach ist. Ich brauche Qualifikationspunkte, also muss ich mir die richtigen Turniere aussuchen.»

[...zurück]

Standpunkt

Erinnerungen an den CSI Vigo

von Max E. Ammann

Neben der Schweiz brauchten auch Spanien und Portugal mehrere Jahre, bevor sie sich für ein aktives Mitmachen im 1978 ins Leben gerufenen Weltcup der Springreiter entscheiden konnten. Im Falle der...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche