Suche
Vorab selektioniert (v.l.): Steve Guerdat, Martin Fuchs, Edouard Schmitz (Reserve) und Pius Schwizer. Fotos: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Olympia-Selektion Springen

27.06.2024 13:50
von  Medienmitteilung //

Swiss Olympic hat auf Antrag der zuständigen Selektionskommissionen von Swiss Equestrian die Reiter der Disziplin Springen für die Olympischen Spiele in Paris selektioniert. Im Springen reisen vier Reiter nach Paris.

Selektioniert wurden:
• Martin Fuchs (Wängi TG) mit Leone Jei (Besitzer: Adolfo Juri)
• Steve Guerdat (Elgg ZH) mit Dynamix de Bélhème (Besitzer: CHC Horses SA & LA GIRAFFA SA)
• Pius Schwizer (Oensingen SO) mit Vancouver de Lanlore (Besitzer: François Vorpe & Giuseppe Marino)

Reserve vor Ort:
• Edouard Schmitz (Vandœuvres GE) mit Gamin van 't Naastveldhof (Besitzer: Arturo Fasana & Céline Corghi-Fasana)

Reserve: Janika Sprunger (Kessel, NED) mit Orelie (Besitzer: Sportstall Tina Pol AG)

Das Team wird vor Ort betreut von Equipenchef Peter van der Waaij, Coach Thomas Fuchs und Equipentierarzt Marc Oertly. Equipenchef Peter van der Waaij blickt mit Zuversicht nach Paris: «Ich habe grosses Vertrauen in die selektionierten Reiter und ihre Pferde, und wir arbeiten mit einem guten Gefühl auf Paris hin. Mit Martin Fuchs mit Leone Jei und Steve Guerdat mit Dynamix de Bélhème haben wir zwei Paare, die derzeit zur Weltspitze gehören, und wir freuen uns sehr, dass Vancouver de Lanlore unter Pius Schwizer wieder in Topform ist. Damit haben wir drei starke und sehr erfahrene Paare für Paris, die zusammen mit dem noch jungen, aber sehr starken Reiter Edouard Schmitz mit Gamin van 't Naastveldhof viel erreichen können. Wir sind von unserem Potenzial überzeugt und werden in Paris alles geben. Diese Reiter sind hoch motiviert und haben einen starken Teamgeist. Wir gehen nicht nur nach Paris, um teilzunehmen, wir wollen dort wirklich abliefern!»

[...zurück]

Standpunkt

Pferdesportanekdoten (2. Teil)

von Max E. Ammann

Nach der Geschichte des Weltcups in Anekdoten, im Oktober 2017 in der «PferdeWoche» publiziert, und olympischen Anekdoten, im März 2019 in der «PferdeWoche», nun einige weitere selbsterlebte...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv