Suche
Werner Muff und Daimler. Foto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

Werner Muff ersetzt Paul Estermann für die WEG in Tryon

04.09.2018 10:04
von  Pressedienst SVPS //

Auf Grund einer leichten Sehnenverletzung zieht Paul Estermann sein Pferd Lord Pepsi von der Teilnahme an den Weltreiterspielen zurück. Das Risiko bei einem Einsatz wäre zu gross für das Pferd.

Die Selektionskommission Springen des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) hat nun eine Nachselektion vorgenommen. Nach Tryon (USA) reisen das Paar Werner Muff (Seuzach ZH) mit Daimler III im Besitz von Marlis Mühlebach.

Werner Muff wird den Equipenplatz von Paul Estermann übernehmen. An der Zielsetzung der Schweizer Equipe, einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 mit einem Teamresultat unter den ersten Sechs zu erreichen sowie im Einzel wie auch im Team um Medaillen zu kämpfen, ändert sich mit der neuen Zusammenstellung der Equipe nichts.

[...zurück]

Standpunkt

Erinnerungen an den CSI Vigo

von Max E. Ammann

Neben der Schweiz brauchten auch Spanien und Portugal mehrere Jahre, bevor sie sich für ein aktives Mitmachen im 1978 ins Leben gerufenen Weltcup der Springreiter entscheiden konnten. Im Falle der...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche