Suche
Die ersten neun Plätze im GP gingen an die Schweiz.
Previous Next
Nachrichten

Balsigers Sieg bei neunfachem Schweizer Erfolg

30.10.2016 16:48
von  Chantal Kunz //

Der GP von Gorla Minore (ITA) lag ausschliesslich in Schweizer Händen. Gleich die ersten neun Plätze belegten die Schweizer Springreiter. Der Beste aber war Bryan Balsiger. Fehlerfrei siegte er in 39.12 Sekunden mit dem Wallach Nohjy. Mit einem Fehler im Stechen und nur wenigen Hundertstel mehr ritt Marc Röthlisberger mit Cavaluna auf den zweiten Rang, vor Steve Guerdat auf Ulysse des Forets. Auch dieses Paar musste einen Abwurf im Stechen akzeptieren und ritten den Parcours in schnellen 39.82 Sekunden zu Ende. Vierte wurde Anina Züger auf Louis, vor Jordan Schoch mit Perle de Vains, Barbara Schnieper mit Chairis du Col und Pascal Bettschen auf Colin. Ron Bianchini und Fanny Queloz machten den Schweizer Neunfacherfolg komplett.

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche