Suche
Schweizermeister Anthony Bourquard mit Indiana des Abattes. Foto: Katja Stuppia
Previous Next
Nachrichten

Bourquard, Keller und Chaix

09.07.2017 17:28
von  Sascha P. Dubach //

Anthony Bourquard und die 15-jährige Schweizer Stute Indiana des Abattes sind erstmals Schweizermeister der Jungen Reiter geworden. Zweimal war der Springreiter aus Glovelier JU auf dem zweiten Rang platziert, nun steht er zuoberst auf dem Podest. Die Silbermedaille eroberte Simone Buhofer mit Flying Girl, Dritte wurde Laetita du Couëdic mit Cheyenne.

Bei den Junioren holte sich Salome Keller (Diepoldsau SG) mit der zehnjährigen Oldenburgerstute Qualitys Girl in Wädenswil die Goldmedaille. Mit viel Nervenstärke und durchgehend fehlerfreien Ritten verweist sie Matias Larocca mit GDE Matrix und Alexandra Amar mit Fardon auf die weiteren Plätze.

Bereits gestern fiel die Entscheidung in der Kategorie Children. Dominic Chaix aus Einsiedeln SZ gewann mit dem 15-jährigen Niederländerwallach Valuas die Goldmedaille. Er setzte sich im Stechen gegen Sarah Haldimann mit Zondela durch. Die Bronzemedaille eroberte Linus Hanselmann mit Credito.

[...zurück]

Standpunkt

Das Weltcupkomitee

von Max E. Ammann

Die erste Hürde bei der Einführung des Weltcups der Springreiter 1978 war die FEI-Springkommission. Sie tagte am ersten Mai­wochenende 1978 in Brüssel. Mit einem schwachen Vorsitzenden, dem Polen...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche