Suche
Felix Vogg mit Onfire. Archivfoto: Dirk Caremans
Previous Next
Nachrichten

EM CC in Strzegom: Felix Vogg mit Onfire reitet starke 37,2

17.08.2017 13:20
von  Thomas Borgmann //

Auf die Frage des Reporters, was sich das Team der Eidgenossen für diese Europameisterschaft in Polen vorgenommen hat, blitzen die Augen von Felix Vogg und er sagt im Brustton der Überzeugung: «Natürlich die Goldmedaille!» Dem Reporter fällt spontan nur diese Antwort ein: «Danke für Ihren Hinweis!»

Ansonsten gilt es, den erfahrensten Buschreiter der Schweiz in den letzten Jahren zu loben: 37,2 Strafpunkte. Vogg sagt: «Mein Pferd ist heute sehr gut gegangen – die beste Dressuraufgabe seit langem.» In der Tat: Im starken Galopp sowie in der Galopptour und den fliegenden Wechseln sammelte der 28-Jährige aus Radolfzell viele «8-er».

Sein Blick aufs Gelände am Samstag: «Der Kurs ist schwer, eine echte Herausforderung. Gleich am Anfang kommen einige knifflige Aufgaben. Man muss zu jeder Zeit hoch konzentriert sein.» Und am Ende doch wieder den Spass beiseite: «Wir als Team versuchen alles, in der Wertung zu bleiben, alle ins Ziel zu kommen und ein gutes Resultat zu haben. Das wir schwer genug.»

Nach dem ersten Tag führt Bettina Hoy (GER) die Wertung mit 24.60 an; Felix Vogg liegt mit seinem Topresultat auf dem vierten Zwischenrang. Deutschland führt auch in der Nationenwertung vor Frankreich und Grossbritannien. Das Schweizer Team belegt den sechsten Zwischenrang.

 

 

[...zurück]

Standpunkt

Wachtablösungen der 70er-Jahre

von Max E. Ammann

Vor einigen Jahren hat der CSI Basel das Quintett von Schweizer Springreitern geehrt, das in den 70er-Jahren ins internationale Rampenlicht trat und innert weniger Jahre eine ­aussergewöhnliche...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche