Suche
Das Team Lütisburg gewann bei den Gruppen. Foto: CVI Bern
Previous Next
Nachrichten

Heimsiege für Lütisburg, Büttiker und Maruccio/Schmid

11.06.2017 16:43
von  Florian Brauchli //

Beim grossen Voltigeturnier im Berner NPZ hatten die Schweizer viel zu feiern. In der Kategorie Dreistern siegte Lütisburg 1 im Teamwettbewerb. Auf Rayo de la Luz mit Monika Winkler-Bischofberger an der Longe erhielten die Ostschweizer 8.412, was den klaren Sieg bedeutete. Sie verwiesen Harlekin auf For Ever du Chalet (Rita Blieske) mit 7.522 und das deutsche Team aus Mainz auf die weiteren Podestplätze.

Bei den Damen gab es es gleich einen sechsfachen Schweizer Sieg. Nadja Büttiker triumphierte auf Keep Cool (LF Monika Winkler-Bischofberger) mit 8.030 Punkten vor Teamkollegin Ramona Näf auf dem gleichen Pferd. Dritte wurde Ilona Hannich auf Goupil (Alana Sohm) vor Marina Mohar, Elisabeth Bieri und Pascale Wagner.

Im Pas-de-Deux siegte das Duo Zoe Maruccio und Syra Schmid auf Caramel mit Michael Heuer an der Longe (8.000) vor Selina Walder/Svenja Lehmann auf Bentley (Rita Blieske) und Marina Mohar/Celine Hofstetter, ebenfalls auf Bentley.

Bei den Männern sorgte Julian Wilfling für einen deutschen Sieg. Hinter dem Franzosen Clément Taillez belegte Andrin Müller auf Consilio vom Schlösslihof (LF Petra Stucki) Rang drei.

[...zurück]

Standpunkt

Abkommandierung nach Hannover und Krampnitz 1939

von Max E. Ammann

In Februar 1976 erhielt ich von Daniel Gerber eine Fotokopie der Kohlepapierkopie des Berichtes von Major David Gerber, dem Bruder von Daniel, über seine Abkommandierung während vier Monaten an die...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche