Suche
Sieg im Weltcup in Madrid für Lukas Heppler. Foto: Archiv
Previous Next
Nachrichten

Heppler siegt bei Weltcupstart

24.11.2017 21:02
von  Sascha P. Dubach //

Lukas Heppler konnte die Weltcupprüfung der Voltigierer in der spanischen Metropole Madrid für sich entscheiden. Der Berner konnte sich beim Saisonauftakt auf Monaco Franze an der Longe des Italieners Nelson Vidoni mit 8.869 durchsetzen. Zweiter wurde der Deutsche Jannick Heiland (8.668) auf der selben Pferd/Longenführer-Kombination. Dritter wurde der Ungare Balazs Bence mit 8.192.

Bei den Damen dominierte die Italienerin Anna Cavallaro, die ihre Vorführung ebenfalls auf ihrem Vierbeiner Moncao Franze (Vidoni) zeigte. Die Weltcup-Titelverteidigerin erhielt von den Richtern 8.500. Zweite wurde die Deutsche Kristina Boe (8.110), gefolgt von Silvia Stropazzini (ITA, 8.107). Ilona Hannich aus Bern belegte auf Hot Date Tek (LF: Laura Carnabuci) mit 8.011 den vierten Rang.

[...zurück]

Standpunkt

Fahren in Aachen – 2. Teil (Schweizer Erfolge ab 1957)

von Max E. Ammann

Für den CHIO 1957 – 32 Jahre nach dem ersten Turnier in der Soers – änderte der Aachen Laurensberger Rennverein sein Fahrprogramm. Die Marathonfahrt fiel weg, stattdessen gab es eine...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche