Suche
Steve Guerdat und Nasa bei ihrem GP-Sieg in Zürich 2012. Foto: Katja Stuppia
Previous Next
Nachrichten

Steve Guerdats Nasa wechselt nach Spanien

12.02.2016 13:37
von  Sascha P. Dubach //

Die 15-jährige Selle Français-Stute Nasa (von Cumano), die erfolgreich unter Olympia- und Weltcupsieger Steve Guerdat im Einsatz stand, wurde nach Spanien verkauft. Neue Reiterin ist Paloma Jimenez-Carmona Gonzalez. Die 19-Jährige aus Sevilla startete bis anhin mehrheitlich bei Zweistern-CSI's.

Mitte November 2011 wurde Nasa von Financier Urs E. Schwarenbach für Steve Guerdat erworben. Die Schimmel-Stute war damals schon höchst erfolgreich vom belgischen Equipenreiter Niels Bruynseels vorgestellt worden. Das Paar belegte unter anderem den zweiten Platz im Grand Prix des CSIO5* Calgary (CAN). Beim ersten Start unter Guerdat gelang dem Jurassier beim Fünfstern-Turnier in Genf gleich ein Sieg im Grossen Preis.

Guerdat gewann 2012 den Grand Prix am CSI5*-W in Zürich, 2013 folgten zweite Plätze in den Nationenpreisen von La Baule (FRA) und St. Gallen sowie im B-Final des Nations Cup in Barcelona (ESP), ehe er im Grand Slam Grand Prix von Calgary im gleichen Jahr den zweiten Platz eroberte. 2014 siegte das Paar mit dem Team beim CSIO5* Lummen (BEL); 2015 resultierte ein dritter Platz im Derby von La Baule. Das letzte Resultat datiert vom Oktober 2015 mit dem zehnten Rang im GP des CSI3* Kiel (GER).

[...zurück]

Standpunkt

Falk Böhnisch und der Fahrweltcup

von Max E. Ammann

Am 20. Juli starb Falk Böhnisch in Donaueschingen, wo er über zwei Jahrzehnte lang die dortigen internationalen Fahrwettbewerbe organisiert hatte. Falk Böhnisch war auch mit dabei, als im Herbst 2001...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche