Suche
WM-Bronze für das Schweizer Team von Voltige Tösstal. Foto: Daniel Kaiser
Previous Next
Nachrichten

WM-Bronze für Voltige Tösstal

01.08.2021 16:44
von  Florian Brauchli //

Das Juniorenteam von Voltige Tösstal hat an der Weltmeisterschaft in Le Mans (FRA) die Bronzemedaille gewonnen. Das Schweizer Team musste sich nur Deutschland und den USA geschlagen geben.

Bereits nach dem ersten Tag lag das deutsche Team auf Elias mit Michelle Arcori an der Longe mit der Note von 7.572 in Führung vor den USA (Goldjunge, Jaqueline Lux) mit 7.387. Das Schweizer Team mit Remy Brunner, Livia Ebnöther, Melina Jupple, Shanice Kaufmann, Katharina Plüss und Valentina Plüss turnte auf Lagrima mit Corinne Bosshard an der Longe zu einem Score von 7.331.

An dieser Reihenfolge änderte die zweite Kür nichts mehr. Das Schweizer Team zeigte mit der Note 8.302 aber die beste Leistung des gesamten Feldes und kam so den US-Amerikanern (8.234) noch gefährlich nahe. Am Ende fehlten nur 0.014 Punkte zu Silber. Deutschland gewann am Ende überlegen Gold mit dem Score von 7.805.

 

 


 

 

[...zurück]

Standpunkt

Ein Jahrhundert voller Höhen und Tiefen

von Max E. Ammann

Im April 1922 bestritten sieben Schweizer Offiziere das «Championat du Cheval ­d’Armes» – eine internationale Military – die im Rahmen des CHI Militaire im südfranzösischen Nizza ausgetragen wurde....

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv

Folgen Sie uns auf Twitter!

Die «PferdeWoche» auf Twitter mit attraktiven Tweets aus der Pferdewelt.

» Jetzt folgen auf @pferdewoche