Suche
Das neue Verleger-Duo Sascha P. Dubach und Florian Brauchli. Foto: Michele Quadri
Previous Next
Nachrichten

In eigener Sache – Auftakt in eine neue Ära

06.03.2024 07:58

Nach dem tragischen Tod von Verleger und Besitzer Christian Jaques wechselt die Verlag Equi-Media AG – Herausgeberin der «PferdeWoche» – ab sofort in neue Hände.

Die Verlag Equi-Media AG ist nach dem Hinschied des Inhabers Chris­tian Jaques Anfang November 2023 in den Besitz seiner vier Kinder übergegangen. Bereits vor seinem Ableben hatte der Verleger die Nachfolgeregelung in Angriff genommen, konnte diese jedoch aufgrund seiner fortgeschrittenen Krankheit nicht mehr selbst abschliessen.

Nach einer gesetzlichen Wartefrist konnte die Nachfolge nun geregelt werden. Die Verlag Equi-Media AG geht per sofort durch ein «Management-Buy-out» (MBO) in den Besitz der ­langjährigen Redaktionsmitarbeiter Sascha P. Dubach (Chefredaktor) und Florian Brauchli (Stv. Chefredaktor) über. Damit ist die Zukunft der seit 1997 ­wöchentlich erscheinenden ­«PferdeWoche» und deren ­insgesamt zehn Mitarbeiter langfristig gesichert.­

Gegenüber Kunden und Partnern ändert sich also nichts. Die Redaktion sowie die Anzeigen- und Abonnementsabteilung arbeitet weiterhin mit Leidenschaft, Engagement und Kompetenz für die Leserschaft, die Anzeigenkunden sowie für die geschätzten Partner aus Vereinen und Verbänden, um Woche für Woche die stärkste Zeitung für die Pferdeszene Schweiz zu produzieren – notabene erschien heute schon die 1321. Ausgabe.

Ideale Nachfolgelösung

«Wir sind äusserst froh, mit den beiden langjährigen Mitarbeitern die ideale Nachfolgelösung ­gefunden zu haben, die das Werk unseres Vaters in seinem Sinn und Geist weiterführen werden», so Sohn Philippe Jaques, der den Verlag interimis­tisch leitete. «Wir setzen auf Kontinuität und werden die PferdeWoche wie gewohnt weiterführen, gleichzeitig aber auch in verschiedene Bereiche, vor allem in die Digitalisierung, investieren und diese ­sukzessive ausbauen», freut sich Chefredaktor Sascha P. Dubach. Sein Stellvertreter Florian Brauchli, der unter anderem für die Betreuung des nationalen und internationalen Korrespondentennetzwerks verantwortlich zeichnet, freut sich ebenso: «Uns war es auch ein grosses Anliegen, unseren langjährigen freien Mitarbeitern, die für uns Woche für Woche an den Pferdeveranstaltungen in der ganzen Schweiz unterwegs sind, weiterhin eine Beschäftigung zu garantieren.»

Mit an Bord sind nebst dem «neuen» Verleger-Duo die langjährigen Mitarbeiter: Geschäftsleitungsassistentin und Leiterin Abonnemente Silvia Riccio, Anzeigenleiter Mathias Lopian mit seinen beiden Verkäufern Peter von Euw und Marlies Egli, Redaktorin Sandra Leibacher, Verantwortliche für den Magazinteil «Pferdewelt», Layouter und Grafikdesigner Michele Quadri, Korrektorin Andrea Hartschen sowie Kitty Simione (Honorarbuchhaltung und Resultatedienst).

Neue Büroräumlichkeiten

Da der Verlag bereits im vergangenen Sommer mit dem Wegfall der Zeitschrift «ASMZ – Sicherheit Schweiz» – dem Publikationsorgan der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) – sein zweites Standbein verlor, hat man sich frühzeitig für eine «Züglete» in kleinere Büroräume entschieden. Per 1. April 2024 wurde nun ein neues Domizil gefunden. Redaktion und Administration befinden sich dann neu an der Allmendstrasse 6 in 8320 Fehraltorf ZH. Die Erreichbarkeiten via Telefon (Redaktion 044 908 31 31, Anzeigen- und Abodienst 044 908 45 45) und auf dem elektronischen Weg bleiben dabei identisch.

Das gesamte Team der «PferdeWoche» freut sich, diesen «Auftakt in eine neue Ära» gemeinsam mit unserer geschätzten Leserschaft begehen zu können. Gemeinsam für die Zukunft der Pferde, der Reiterei und des Pferdesportes in der Schweiz!

Herzlichst
Sascha P. Dubach, Florian Brauchli und das gesamte PW-Team

[...zurück]

Standpunkt

Pferdesportanekdoten (2. Teil)

von Max E. Ammann

Nach der Geschichte des Weltcups in Anekdoten, im Oktober 2017 in der «PferdeWoche» publiziert, und olympischen Anekdoten, im März 2019 in der «PferdeWoche», nun einige weitere selbsterlebte...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv