Suche
Sieger im Grossen Preis von Ocala: Martin Fuchs auf Leone Jei.
Previous Next
Nachrichten

Schweizer Doppelsieg im GP von Ocala

22.03.2024 07:48
von  Florian Brauchli //

Martin Fuchs gewinnt den mit über 330'000 US-Dollar dotierten Grand Prix des CSIO5* Ocala (USA). Der Zürcher siegte im Sattel von Leone Jei vor Steve Guerdat auf Albführen's Iashin Sitte und der US-Amerikanerin Callie Schott.

49 Paare nahmen den 160 Zentimeter hohen Kurs, gebaut von Alan Wade und seinem Team, in Angriff, und nur fünf blieben im Normalparcours makellos. Shane Sweetnam eröffnete mit Combella und der Ire blieb in 39.44 Sekunden erneut fehlerfrei. Nachdem Kevin Staut (FRA) auf einen Start verzichtete, ging Martin Fuchs an den Start. Der Zürcher gab Vollgas und riskierte viel. Sein Niederländerwallach Leone Jei spielte perfekt mit und so kamen sie ohne Abwurf nach 36.68 Sekunden ins Ziel. Steve Guerdat ritt mit dem Belgierwallach Albführen's Iashin Sitte ebenfalls vorwärts, mussten sich aber um knapp eine Sekunde geschlagen geben. Schlussreiterin Callie Schott hatte ebenfalls keine Chance. Die US-Amerikanerin verlor auf Garant 1.2 Sekunden und so stand der Schweizer Doppelsieg fest. «Leone Jei war fantastisch. Er fühlte sich in beiden Runden super an, hat voll für mich mitgekämpft und ich glaube, er hat es genauso genossen, wie ich», freute sich Fuchs.

Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Ausgabe der «PferdeWoche».

[...zurück]

Standpunkt

Pferdesportanekdoten (2. Teil)

von Max E. Ammann

Nach der Geschichte des Weltcups in Anekdoten, im Oktober 2017 in der «PferdeWoche» publiziert, und olympischen Anekdoten, im März 2019 in der «PferdeWoche», nun einige weitere selbsterlebte...

[weiter...]


PferdeWoche testen

Sie möchten die PferdeWoche erst einmal testen? Kein Problem mit einem Schnupper-Abo.

» Schnupper-Abonnement bestellen

Resultate-Archiv

Auf der Seite Resultate haben Sie Zugriff auf alle archivierten Resultate der gedruckten Ausgabe der PferdeWoche.

» zum Resultate-Archiv